Nach einem harten aber fairen Spiel am sonnigen Sonntag Nachmittag verloren die Seniors 15:33 gegen die Munich Cowboys II.
Zu Beginn fand das gesamte Team nicht ins Spiel und so stand es im ersten Viertel schon 0:14 gegen uns.
Im zweiten Viertel entwickelte sich eine positive Teamdynamik und unsere Defense konnte die Cowboys auf zwei Field Goals runter bremsen. Nach einem schönen Pass von QB Anselm Mayerhofer lief Florian Geyer noch 50 Yards zum Touchdown, der PAT wurde von Franz Kumpfmüller verwandelt.
Der Halbzeitstand belief sich auf 20:7.


Das dritte Viertel wurde wieder durch die Cowboys angeführt, was letztendlich zu einem TD führte. Der PAT konnte jedoch geblockt werden und von Sebastian Kube über 90 Yards, für 2 Punkte, returnt.
Das letzte Viertel konnten beide Teams noch einmal punkten, die Cowboys erzielten einen TD durch einen Run. Durch einen kurzen Pass konnte Florian Geyer den zweiten TD für die Rebels erzielen.

Für unser junges Team war dies eine gute Erfahrung. Wir wissen, an was wir noch arbeiten müssen,und schauen trotz zweier Niederlagen optimistisch in die noch junge Season.


 

Unsere Partner